Datenschutz

Einverständnis zu Bild-, Video- und Audio–Veröffentlichung

LIVESTREAM- UND VIDEO-PRODUKTION

Der 11.00 h Gottesdienst der Pfimi Bern wird per Livestream über den YouTube-Kanal der Pfimi Bern veröffentlicht.

Aus dieser Video–Produktion wird ein multilingualer Video–Podcast erstellt und ebenfalls auf dem YouTube-Kanal zur Verfügung gestellt.

Weiter kann die Video-Aufnahme für die Veröffentlichung auf Social Media Kanälen der Pfimi Bern verwendet werden (z.B. Facebook).

Alle Veröffentlichungen sollen der Vision und den Werten der Pfimi Bern dienen. Menschen sollen durch die verschiedenen Medien-Kanäle auf die Gemeinde und somit auf das Evangelium aufmerksam gemacht werden.

Personen, die sich aus einem bestimmten Anlass im Rahmen des 11.00 h Gottesdienstes auf der Bühne aufhalten, erklären sich vorbehaltlos damit einverstanden, dass die Video–Aufnahme von ihnen im oben erwähnten Sinn und Zweck weiterverwendet werden darf. Im Rahmen der Segnungszeit nach dem Gottesdienst werden keine Personen gefilmt, die dem Aufruf vor die Bühne folgen.

Datenschutz allgemein

DER SCHUTZ IHRER DATEN IST UNS WICHTIG

Es ist selbstverständlich für uns, dass wir mit Ihren Daten verantwortungsvoll umgehen und dabei den Datenschutz berücksichtigen. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

ZWECKGEBUNDENE DATENVERWENDUNG

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die dem Vereinsleben dienenden Zwecke. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns via E-Mail.

Wir verpflichten uns, Ihre Daten sorgfältig zu behandeln und nur im Rahmen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes zu verwenden.

DATENSCHUTZ PFIMI BERN INTERNETSEITE

Das Hinterlassen von persönlichen Daten ist bei einem Besuch auf unserer Internetseite www.pfimibern.ch grundsätzlich freiwillig und nicht erforderlich, ausser Sie melden sich online an für unseren Newsletter oder weitere Dienstleistungen wie den Versand von Einladungen und Anmeldungen für Kurse, Camps und weitere Angebote. Die Speicherung erfolgt nur so lange, bis Sie unsere Dienstleistung widerrufen, was für Sie jederzeit möglich ist. Wir setzen angemessene Vorsichtsmassnahmen und neuste Technologien auf unserer Infrastruktur ein, um ihre Daten zu schützen.

Nach oben