Israel - Rundreise

11. – 20. November 2019

Reiseprogramm

Die Angaben zum Reiseprogramm sind ohne Gewähr. Es kann aufgrund aktueller Entwicklungen zu Änderungen im Programmablauf kommen.

  • 1. Tag, Montag 11. November 2019
    Flug nach Tel Aviv (Ankunft am Nachmittag). Transfer zum Hotel Tal in Tel Aviv.
  • 2. Tag, Dienstag 12. November 2019
    Der Küste entlang fahren wir nach Cäsarea mit  Besichtigung des antiken Theaters, der Kreuzfahrerstadt und des Aquädukts. Weiter geht es zu den Kalksteinfelsen, Höhlen & Grotten von Rosh Hanikra. Die alte Kreuzfahrerstadt Akko (das biblische Ptolemais) ist die letzte Station an diesem Tag. Abendessen und Übernachtung im Hotel Palm Beach in Akko.
  • 3. Tag, Mittwoch 13. November 2019
    Von Akko fahren wir in Richtung See Genezareth. Wir werden Nazareth besuchen, neben der Verkündigungsbasilika werden wir die Synagoge, in der Jesus predigte und das Nazareth Village besuchen. Wenn es die Zeit erlaubt, machen wir einen Abstecher zum Berg der Verklärung und weiter an die Ufer des Sees Genezareth. Geplant ist ein Halt bei Tel Hadar (Speisung der 4000) und in Kursi. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Hotel Maagan am See Genezareth.
  • 4. Tag, Donnerstag 14. November 2019
    Der Besuch der verschiedensten biblischen Orte rund um den See Genezareth steht heute auf dem Programm. Bei einer Bootsfahrt auf dem See kann man Landschaft und Umgebung in Stille aufnehmen. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Hotel Maagan am See Genezareth.
  • 5. Tag, Freitag 15. November 2019
    Wir verlassen die Gegend um den See Genezareth in Richtung Totes Meer. Unsere Fahrt führt uns durch die Jordanebene in das Gebiet um Jericho. Ein Besuch bei Qasr-al Yahud (Taufstelle Jesu am Jordan) steht ebenso auf dem Programm wie ein Abstecher nach Jericho. Vom Kloster Quarantal (Ort der Versuchung Jesu), das wir zu Fuss oder mit der Seilbahn erreichen, werden wir einen imposanten Ausblick über die Jordanebene und Jericho haben. Ein Bad im Toten Meer wird den Tag abrunden. Fahrt zum Kibbuz Hotel Ein Gedi, wo wir ein Abendessen geniessen und übernachten.
  • 6. Tag, Samstag 16. November 2019
    Im wunderschönen Kibbuz Hotel Ein Gedi werden wir einen Tag der Erholung geniessen. In und um den Kibbuz gibt es verschiedenste Möglichkeiten, den freien Tag zu verbringen.
  • 7. Tag, Sonntag 17. November 2019
    Fahrt zum Südende des Toten Meeres zur Felsenfestung Masada. Auffahrt mit der Seilbahn und eingehende Besichtigung der Ausgrabungen aus der Zeit Herodes und der Zeloten. Durch die jüdische Wüste fahren wir hinauf nach Jerusalem. Ein erster Blick auf die heilige Stadt vom Ölberg und der Besuch der Himmelfahrtskirche stimmen uns ein auf die Zeit in Jerusalem. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Hotel Ramat Rachel in Jerusalem.
  • 8. bis 10. Tag, Montag 18. bis Mittwoch 20. November 2019
    Drei Tage werden wir in Jerusalem verbringen. Das genaue Tagesprogramm legen wir erst vor Ort fest. Die Altstadt, die Klagemauer, das Gartengrab, der Garten Gethsemane, die Ausgrabungen am Tempelberg, aber auch Yad Vashem (Holocaustmuseum), das Modell Jerusalems zur Zeit des zweiten Tempels und das Israel Museum sind, neben anderem, auf unserer Agenda.
    Am Mittwoch werden diejenigen, die zurück in die Schweiz fliegen, zum Flughafen Ben Gurion fahren, von wo aus sie nach Zürich fliegen (Ankunft am frühen Abend).

 Verlängerung Eilat:

Die Teilnehmenden der Verlängerung fahren am Mittwoch 20. November 2019 mit dem Bus nach Eilat. Eilat ist die südlichste Stadt Israels und liegt am Roten Meer. Die Temperatur ist im November noch angenehm hoch. Neben verschiedenen Wasseraktivitäten gibt es in und um Eilat vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge. Unterkunft im Hotel Orchid Reef in Eilat. Am Abend des 24. November 2019 werden wir direkt von Eilat nach Zürich fliegen. Ankunft in Zürich gegen 23:00 Uhr.

» zurück

Nach oben

Quicklinks