Neue Gottesdienstzeiten

Ab August 2019: Pfimi Bern Gottesdienste starten später

Ab So. 11.08.2019 starten die beiden Gottesdienste am Sonntagmorgen neu um 09:30 Uhr und 11:15 Uhr.
Mit dieser zeitlichen Verschiebung versprechen wir uns eine Verbesserung für den Pfimi Kids Bereich: der erste Gottesdienst wird attraktiver für Familien; damit wird es mehr Kinder im ersten und mehr Platz für Besucher-Familien mit ihren Kindern im zweiten Gottesdienst geben.

Bisher: der erste Gottesdienst zu früh für viele Familien
Bei der Einführung des zweiten Gottesdienstes am Sonntagvormittag gingen wir davon aus, dass der 9:00 Uhr Gottesdienst vor allem Familien mit jüngeren Kindern anziehen wird. Diese Annahme hat sich über die vergangenen Jahre nicht bestätigt. Vielmehr mussten regelmässig Klassen zusammen gelegt werden, oder die Pfimi Kids MitarbeiterInnen haben, wenn überhaupt nur zwei, drei Kinder in der Klasse gehabt.

Auf der anderen Seite fehlt uns der Platz im 11:00 Uhr Gottesdienst. Die Klassen platzen aus allen Nähten. Dadurch fühlen sich oft gerade auch neue Kinder überfordert. Die Pfimi Kids MitarbeiterInnen sind mit den grossen Klassen zudem herausgefordert, die Kindergottesdienste kreativ und abwechslungsreich zu gestalten und so einzelnen Kindern gerecht zu werden.

Raum schaffen und zwei vollwertige Kindergottesdienste
Wir wollen Raum schaffen für neue Menschen, für Familien, die unsere Gottesdienste besuchen. Wir wollen alles daran setzen, dass sich Eltern und ihre Kinder wohl fühlen und gerne wiederkommen und zwar unabhängig davon, ob sie den ersten oder zweiten Gottesdienst besuchen.

Die Pfimi Kids MitarbeiterInnen sollen ihren Dienst jeden Sonntag in beiden Gottesdiensten für überschaubare Gruppengrössen wahrnehmen können. Für die Kinder und die MitarbeiterInnen ist dies ein grosser Gewinn. Die Kinder und letztlich auch die MitarbeiterInnen bleiben motiviert, profitieren mehr und dürfen den Segen von Gottes Gegenwart und seinem Wort erleben.

Was wir mit einer halben Stunde gewinnen
Die Verschiebung des ersten Gottesdienstes um eine halbe Stunde auf 09:30 Uhr bringt einen nicht zu unterschätzenden Zeitgewinn.

Obwohl der erste Gottesdienst später startet, können wir durch minimale zeitliche Anpassungen der einzelnen Elemente wie Lobpreis, Moderation, Predigt, Segnungsgebet den Gottesdienst jeweils ungefähr um 10:45 Uhr beenden. So bleiben weiterhin rund 30 Minuten zwischen den Gottesdiensten und wir können mit dem zweiten Gottesdienst pünktlich um 11:15 Uhr starten.

Beide Gottesdienste bleiben vollwertige Gottesdienste mit den entsprechenden Kinder-Gottesdiensten für alle Altersstufen. Simultan-Übersetzung und Livestream-Übertragung wird es weiterhin nur im 11:15 Uhr Gottesdienst geben.

Wir freuen uns auf diesen Schritt und ermutigen die ganze Pfimi Bern Familie diese Veränderung im Gebet mitzutragen.

Vorstand, Leitender Pastor und Leitungsteam der Pfimi Bern

Nach oben

Agenda

Datum Start Beschreibung
25.08.19  10:00 Gottesdienst auf dem Bundesplatz
01.09.19  09:30 Mit Kinderprogramm
01.09.19  11:15 Mit Kinderprogramm
01.09.19  18:00  
08.09.19  09:30 Mit Kinderprogramm